12 Karma food und die wertvolle kurkumawurzel

KARFIOL KURKUMA SUPPE

Wie bereits angekündigt wird euch das Team von 12 Karma food an beiden Tagen mit ihren leckeren Currys und Treats aus der ayurvedischen Küche glücklich machen. Hier eines ihrer Lieblingsrezepte für euch zum Nachkochen. Das Rezept ist eine vegane Variante aus dem Detox Kochbuch von Dr. Christian Matthai: ‘Entgiften und dabei abnehmen’.

Zutaten für 4 Personen:
1 großen Karfiolkopf
800 ml Wasser
2 Bio Gemüse Suppenwürfel (oder natürlich selbstgemachte Gemüsebrühe)
2 gestrichene TL Kurkuma
100g Kokosmilch
Salz & Pfeffer

Und so einfach gehts:

Den Karfiol waschen, in Röschen zerteilen und mit dem Wasser, der Gemüsebrühe und dem Kurkumapulver in einem großen Topf 20 Minuten weich kochen. Kokosmilch dazugeben und mit einem Pürierstab fein pürieren und schon ist in knapp 30 Minuten eine leckere Suppe gezaubert. Ganz einfach noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt nicht nur gut sondern ist auch noch super gesund.

Hier auch noch die ‘Health Facts’ von Dr. Christian Matthai zu einem der wohl wichtigsten Gewürze der ayurvedischen Küche:

Es lebe Curry – oder besser Curcumin!

Curry besteht aus einer Vielzahl interessanter Gewürze, wobei das meiner Meinung nach für uns wertvollste, die gelbe Kurkumawurzel ist. Sie wird auch Gelbwurz oder Turmerik genannt. Das was sie für unsere Gesundheit so wertvoll macht, ist der Inhaltsstoff Curcumin.

 

Curcumin, und das wurde bereits in zahlreichen Studien belegt, hat eine ausgesprochen hohe antioxidative Kapazität und kann uns so vor Erkrankungen schützen. Eine indische Forschergruppe konnte in einem Tierversuch zeigen, dass Ratten die mit einem Gift belastet wurden und zeitgleich Curryblätter gefüttert bekamen, um bis zu 50% weniger Schäden erlitten als die Ratten ohne Curry. Darüber hinaus belegen zahlreiche Studien das Wirkpotential auch am Menschen und machen die Gelbwurz damit zu einem der gesundheitlich wertvollsten Zutaten.

www.12.co.at
www.facebook.com/12karmafood
www.instagram.com/12karmafood

12 KARMA FOOD – MAKING PEOPLE HAPPY SINCE 2014

12 Karma Food ist ein Rückzugsort, an dem man schnell an nährstoffreiches, gesundes und leckeres Essen kommt. Unser Angebot umfasst Currys, Suppen und Salate sowie Limonaden, frisch gepresste Säfte, Tee, Single Origin Coffee und Gewürzmischungen – und natürlich unsere Karma Dabbas und KeepCups. Wir setzen uns für das Thema Nachhaltigkeit ein und unterstützen soziale Projekte. Kurz gesagt: Wir verbreiten gutes Karma mit gutem Essen.

UNSER MOTTO – DOING THINGS DIFFERENTLY

Jeden morgen steht Adi schon früh in der Karma Kitchen und zaubert gemeinsam mit der gesamten Crew gesundes, leckeres Essen voller Nährstoffe und natürlich einer extra Portion Good Karma. Seine Leidenschaft fürs Kochen und experimentieren mit verschiedensten Gewürzen und Zutaten hat Adi von seinen Großeltern aus Indien geerbt. In den Topf kommen im 12 Karma Food nur erlesene Bio Zutaten (ja, wir haben die Teil-Zertifizierung der Austria Bio Garantie), saisonale Produkte, Gewürzmischungen nach altem Familienrezept und natürlich ganz viel Liebe.

Simone ist ein absoluter Coffee Nerd und auch Ihre Vorliebe zu Interior Design lässt ihr Herz höher schlagen. Simone ist ständig auf der Suche nach den neuen, lokalen Produkten und Partnern, die genauso viel Wert auf Bio-Qualität und das Thema Nachhaltigkeit legen wie sie.

UNSERE PHILOSOPHIE – GOOD KARMA‘12 KARMA LAWS’

Alle Entscheidungen im 12 Karma Food basieren auf dem Motto: “Do good and good will come to you”. Deshalb teilen wir nicht nur sehr gerne unser gutes Essen sondern mit unserem Karma Catering hat man auch die Möglichkeit extra Karma Points zu sammeln.
1% der Cateringsumme spenden wir nämlich automatisch an eine von drei soziale Initiativen, die uns sehr am Herzen liegen.

UNSERE ZERO WASTE INITIATIVEN – DEFINITELY WIN, WIN, WIN

Reduce, Reuse, Recycle was geht. Deshalb gibt es im 12 Karma Food eigene Karma Dabbas, Soulbottles und KeepCups. Damit spart man bei jedem Einkauf bei einem Curry oder Karma Coffee to go 0,50 Cent und wir ersparen der Umwelt unnötigen Abfall.

KARMA KOCHKURSE – SHARING IS CARING

Bei unseren Kochkursen lernt man wie schnell leckere Curries auch zu Hause gezaubert werden können und natürlich werden alle Tipps und Tricks von Adi’s Oma verraten. Beim nächsten Termin am 21. Juni heißt das Thema ‘Indian BBQ’.

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.